Bonial entwickelt mit und für Kühne die MADE FOR MEAT Markenwelt und integriert diese aufmerksamkeitsstark auf kaufDA und MeinProspekt / Laufzeit bis zum 14. September 2019.

Bonial gewinnt den Essig- und Feinkosthersteller Kühne als Neukunden und startet zusammen mit dem deutschen Traditionsunternehmen eine Werbekampagne: Der führende Drive-to-Store Partner für den Handel entwickelt mit und für Kühne die MADE FOR MEAT Markenwelt – ein maßgeschneidertes Werbemittel, das aufmerksamkeitsstark auf den Shopper-Plattformen kaufDA und MeinProspekt integriert ist und den Nutzern die Kühne-Produkte dort prominent präsentiert. Unter dem Slogan „Smart einkaufen mit smarten Apps“ werden sowohl die MADE FOR MEAT-Grillsaucen als auch Bonials Local-Shopping Apps kaufDA und MeinProspekt beworben.

Oliver Dambock, Digital Manager von Kühne: „Smarte Einkaufsberater wie kaufDA und MeinProspekt spielen eine zentrale Rolle vorm und beim Einkaufen. Aufgrund der hohen Reichweite von über 10 Millionen Shoppern in Deutschland haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit Bonial entschieden, um unsere beliebtesten MADE FOR MEAT Sorten Smoked Pepper BBQ, Chipotle Burger Style und Sriracha Hot Chili der kaufbereiten Zielgruppe mobil zu präsentieren.“

Die gemeinsame Werbekampagne startete bereits am 29. August in Hamburg, Bremen und Hannover und zielt auf smartes Einkaufen mithilfe kaufDA und MeinProspekt ab. Der Slogan „Kühne Idee: Handy statt Einkaufszettel“ stellt dabei einen elementaren Vorteil der App-Nutzung in den Vordergrund: Da alle Prospekte jederzeit auf dem Smartphone griffbereit sind, verpasst der Kunde kein Angebot mehr. Durch die Integration standortbasierter Dienste verbindet Bonial die potentiellen Käufer schnell und einfach mit ihren Lieblingsgeschäften und Markenwelten vor Ort. Genau diese Ausrichtung überzeugt auch die Mediaagentur pilot, die für Kühnes Mediaplanung verantwortlich ist.

Björn Bornemann, Direktor Beratung Media von pilot: „Die Positionierung im digitalen Prospektumfeld – wie kaufDA und MeinProspekt – schafft die Möglichkeit, Personen zu adressieren, die aktiv nach Angeboten und Produkten für den Einzelhandel im Digitalbereich recherchieren und bietet dadurch eine Option den Mediamix sinnvoll zu ergänzen.“

Bonial und Kühne bewerben die Kampagne sowohl auf ihren Social-Media-Kanälen sowie auf der Homepage von Kühne und einer eigens angelegten Landingpage für die MADE FOR MEAT-Markenwelt.

Christoph Eck-Schmidt, Geschäftsführer Bonial.com: „Wir freuen uns sehr, dass wir Kühne als Neukunden gewinnen konnten. Noch mehr freut uns aber, dass wir für einer der erfolgreichsten deutschen Premiummarken direkt eine wirkungsstarke Werbekampagne umsetzen durften. Wir bieten Händlern und Herstellern mit unseren Marken kaufDA und MeinProspekt nicht nur eine maßgeschneiderte Plattform für ihre Bedürfnisse, die MADE FOR MEAT-Markenwelt unterstreicht einmal mehr unsere Kraft als 360°-Marketing-Dienstleister für den Handel. Wir danken Kühne für ihr Vertrauen und freuen uns auf weitere spannende Projekte.“

Die Kampagne läuft noch bis zum 14. September 2019.

 

Über Bonial

Bonial gehört zur Axel Springer SE, dem führenden digitalen Verlag in Europa. Das Unternehmen ist der führende Drive-to-Store Marketing Partner in Deutschland, bietet seit dem Start von kaufDA im Jahr 2008 professionelle Lösungen für den stationären Einzelhandel im Bereich Location-based Services und definiert als Innovationstreiber die Zukunft der digitalen Handelskommunikation. Mit über 10 Millionen aktiven Nutzern pro Monat in Deutschland zeigt Bonial wie wichtig es modernen Konsumenten ist, sich mit dem Smartphone über Angebote des stationären Einzelhandels zu informieren und sich inspirieren zu lassen, bevor sie ihre Lieblingsgeschäfte vor Ort besuchen. Bonial ist mit seinen Marken kaufDA und MeinProspekt das digitale Schaufenster des Handels, in der dieser seine komplette Angebotswelt zeigen kann. Mehr als 1500 der größten Einzelhändler und Marken in allen Handelssegmenten setzen auf die datengesteuerten, mobilen Marketinglösungen von Bonial, um ihre Angebote und Produkte zu bewerben.

 

ÜBER CARL KÜHNE KG (GmbH & Co.)

Der Grundstein der Carl Kühne KG (GmbH & Co.) wurde 1722 in Berlin gelegt. Kühne ist bis heute ein Familienunternehmen. Als eine der erfolgreichsten Premiummarken für Essig, Senf, Gurken, Kohl und Kraut, Feinkost und Gemüsesnacks steht Kühne für leckere und innovative Produktideen. Das Unternehmen ist in Deutschland in fast allen genannten Warengruppen Marktführer und einer der größten Essig-, Gurken- und Senfproduzenten Europas. Seit 1945 befindet sich der Hauptsitz in Hamburg. Die Kühne-Gruppe beschäftigt ca. 1.400 Mitarbeiter. Die Produktionsbetriebe in Deutschland verteilen sich auf Berlin, Hagenow, Hamm, Schweinfurt und Straelen. Die europäischen Standorte liegen in Frankreich, Polen und der Türkei. www.kuehne.de

 

Über pilot (www.pilot.de)

pilot ist eine der größten unabhängigen und inhabergeführten Agenturgruppen Deutschlands. Gestartet als Mediaagentur für klassische und digitale Medien, ist pilot heute ein Full-Service-Dienstleister für effektive Markenkommunikation. An den Standorten in Hamburg, München, Berlin, Stuttgart, Nürnberg und Mainz arbeiten über 400 Experten aus verschiedenen Fachbereichen integriert zusammen. So entstehen bei pilot innovative Kommunikationslösungen, mit denen Marken ihre Zielgruppen in der modernen Marketing- und Medienlandschaft erfolgreich erreichen und nachweislich mehr Wirkung erzielen können. pilot ist Gründungsmitglied des globalen Agenturverbunds Local Planet. Zum Kundenkreis von pilot zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen – darunter Dr. Oetker, Hochland, Techniker Krankenkasse, Smyths Toys Superstores, Jack Wolfskin, MOIA oder Weleda.

Pressemitteilung als PDF-Datei herunterladen

RELATED ARTICLES
  • „BLACK WEEK“ bei Bonial: Maximale Aufmerksamkeit für limitierte Angebote – AIDA als Neukunde mit an Bord
  • Online statt Print: Flying Tiger Copenhagen wirbt exklusiv auf kaufDA und MeinProspekt
  • Eine Branche im Spannungsfeld der Digitalisierung – 1. Bonial-Branchentreff „Home&Living“