Datenschutzerklärung Bonial
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an BONIAL. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und Ihre Rechte als betroffene Person.
 
 
1. Verantwortlicher
Diensteanbieter im Sinne des TTDSG und verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist vorbehaltlich abweichender Angaben in dieser Datenschutzerklärung die Bonial International GmbH, Hussitenstraße 32-33, 13355 Berlin, E-Mail: datenschutz@Bonial.de (nachfolgend auch "wir" oder "uns").
 
Für die vorbehaltlich Ihrer Einwilligung in der Privatsphäre über sog. Facebook Business Tools der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) erhobenen Informationen sind wir mit Facebook gemeinsam verantwortlich. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie an entsprechender Stelle in dieser Datenschutzerklärung bzw. im Rahmen des Consent Management Tools (CMP). Informationen zu Facebook und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten sowie weitere Informationen dazu, wie Facebook personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich der Rechtsgrundlage und der Möglichkeiten zur Wahrnehmung Ihrer Rechte als betroffene Person gegenüber Facebook können Sie der Datenrichtlinie von Facebook entnehmen. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortung (Art. 26 DSGVO) geschlossen, in der wir die jeweiligen Verantwortlichkeiten für die Erfüllung der Verpflichtungen gemäß der DSGVO hinsichtlich der gemeinsamen Verarbeitung festgelegt haben. Danach sind wir verpflichtet, die vorstehenden Informationen bereitzustellen und Facebook hat die Verantwortung für die weiteren Betroffenenrechte gemäß Art. 15-20 der DSGVO übernommen.
 
 
2. Aufruf der Website
Wenn Sie unser Angebot nutzen, werden durch uns automatisch verschiedene Daten erfasst und verarbeitet, wie z. B.: 
  • Informationen über das zugreifende Endgerät und die verwendete Software
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Cookies und pseudonyme IDs (erforderlich)
  • Websites, von denen der Nutzer auf unsere Website gelangt oder die der Nutzer über unsere Website aufruft 
  • IP-Adresse 
Die zumindest vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist technisch erforderlich, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Unsere Server speichern Ihre IP-Adresse außerdem für bis zu 14 Tage zu eigenen Sicherheitszwecken (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
 
 
3. Newsletter
Sofern Sie einen unserer Newsletter bestellt haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und die ggf. weiteren bei der Bestellung angegebenen Daten, um Ihnen den von Ihnen bestellten Newsletter zuzusenden. Dabei werden bei der Anmeldung zu diesem Service diese Daten an uns übermittelt: 

E-Mail-Adresse wie angegeben
Weitere freiwillige Informationen, soweit angegeben
IP-Adresse des aufrufenden Rechners
Datum und Uhrzeit der Anmeldung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Sie erhalten zunächst eine E-Mail mit Bitte um Bestätigung Ihrer Anmeldung (sogenanntes double-opt-in-Verfahren).

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen bzw. den bestellten Newsletter wieder abbestellen, z. B. durch Anklicken des hierfür in jedem Newsletter vorgesehenen Abbestelllinks.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir die Nutzung der Email- Newsletter messen. Dabei erfassen wir die Information, wann Sie unseren Newsletter lesen, welche Links Sie in diesem anklicken etc.

In den E-Mails sind sogenannte Zählpixel integriert, zu dem Zweck und in unserem Interesse, unseren Newsletter optimieren zu können. Wir erhalten hierdurch die Information, welcher Browser und welches Betriebssystem verwendet wird, welche IP-Adresse gerade zugreift und zugleich, wer der Provider ist. Zudem wird erkannt, ob die E-Mail gelesen und ob anschließend der in der E-Mail integrierte Link angeklickt und die jeweilige Website über diese IP-Adresse besucht wurde. Zusätzlich wird die Anzahl der Zugriffe auf die Webseite gezählt sowie die entsprechende Tageszeit festgehalten, wann die E-Mail abgerufen und der Zugriff getätigt wurde. Auch der ungefähre Standort des Nutzers wird übermittelt. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie den Newsletter jederzeit wie vorstehend beschrieben abbestellen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO.

Wir nutzen für den Versand der E-Mail-Benachrichtigung und des Newsletters und die Nutzungsmessung den Dienst der HUBSPOT, der als Auftragsverarbeiter verpflichtet ist. HUBSPOT ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland (HUBSPOT European Headquarters, Ground Floor, Two Dockland Central, Guild Street, Dublin 1, Ireland).

HUBSPOT ist eine Serviceplattform. Da eine Übertragung personenbezogener Daten in die USA erfolgt, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von HUBSPOT sind in der Datenschutzerklärung von HubSpot Inc zu finden unter: https://legal.hubspot.com/privacy-policy
 
 
4. Ihre Kontaktaufnahme / Anmeldeformulare
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns, z. B. über eines unserer Kontakt- oder Anmeldeformulare oder per E-Mail, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer o.a.) von uns verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn sie für den vorgenannten Zweck nicht mehr erforderlich sind, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.
 
 
5. Bewerber / Karriere
Sofern Sie an uns Daten zum Zwecke der Bewerbung anderweitig übermittelt haben auf unseren Karriere-Seiten verarbeiten wir darüber hinaus die folgenden personenbezogenen Daten bei uns:

- Bewerberdaten (Name, Adress- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsrelevante Daten)

Im Übrigen gelten dafür unsere Datenschutz-Hinweise für Bewerber
.
 
 
6. Ort der Verarbeitung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“), u. a. den USA. Zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bedienen wir uns bei der Ausgestaltung der Vertragsverhältnisse mit den eingesetzten Diensten in Drittländern der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO, es sei denn, es existiert für das jeweilige Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission: 
Bis 26.09.2021  

Standardvertragsklauseln mit Auftragsverarbeitern
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32010D0087&from=DE

Standardvertragsklauseln mit Verantwortlichen
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32004D0915&from=DE

Ab 27.09.2021 
Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer:
https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?uri=CELEX:32021D0914&locale=de

Wenn Sie in der Privatsphäre Ihre Einwilligung in alle oder einen Teil der dort beschriebenen Verarbeitungen erteilen, umfasst Ihre Einwilligung zudem auch in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, u.a. die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Bitte bedenken Sie dabei: Die betreffenden Drittländer, insbesondere die USA, weisen im Zweifel nicht das Datenschutzniveau auf, dass Sie unter der DSGVO genießen. Das kann Nachteile wie eine erschwerte Durchsetzung von Betroffenenrechten, eine fehlende Kontrolle der Weiterverarbeitung und Übermittlung der Daten oder Zugriffe auf die Daten durch staatliche Stellen, insbesondere Behörden der USA, zu Kontroll- und Überwachungszwecken bedeuten, ohne dass Ihnen Rechtsbehelfe dagegen zustehen. 
 
 
7. Datenweitergabe
Vorbehaltlich abweichender Angaben in dieser Datenschutzerklärung übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn die Übermittlung erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen und dies ersichtlich bei oder gemeinsam mit einem anderen Anbieter erfolgt, wir zur Weitergabe in sonstiger Weise gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind, oder Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.
 
 
8. Cookies und ähnliche Technologien 
Um unser Angebot anbieten zu können, die Sicherheit des Angebots zu gewährleisten, Fehler zu beheben und Inhalte bereitzustellen, ist der Einsatz bestimmter Cookies und ähnlicher Technologien erforderlich (erforderlich). Ferner werden die von Ihnen in der Privatsphäre vorgenommenen Einstellungen bzw. erteilten Einwilligungen und Widersprüche in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Der Einsatz dieser Cookies ist erforderlich, damit wir den von Ihnen angefragten Dienst erbringen können. Weitere Informationen zu den vorbenannten Cookies können Sie der Privatsphäre entnehmen.

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Durch sie kann u.a. festgestellt werden, ob Sie eine Website schon einmal besucht haben. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Websites und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem der Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Websites und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Cookies können ohne zusätzliche Informationen Sie als Person nicht identifizieren. 

Soweit nicht anders bestimmt, setzen wir und unsere Partner weitere Cookies und ähnliche Technologien nur vorbehaltlich Ihrer Einwilligung durch entsprechende Einstellungen in der Privatsphäre. Diese verwenden wir und unsere Partner, um Daten auf Ihrem Endgerät zu den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung bzw. dem Consent Management Tool aufgeführten Zwecken zu speichern und zu verarbeiten. Ohne die Erteilung einer Einwilligung für das Setzen von Cookies sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzbar.

Weitere Informationen zu den eingesetzten Cookies bzw. vergleichbaren Technologien und unseren Partnern finden Sie an entsprechender Stelle in dieser Datenschutzerklärung und in den Einstellungen der Privatsphäre. Dort haben Sie auch jederzeit die Möglichkeit, eine von Ihnen erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bereits gesetzte Cookies können von Ihnen darüber hinaus jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall auch die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen in der Privatsphäre gelöscht werden und bei einem erneuten Besuch unserer Website erneut vorgenommen werden müssten. Die Laufzeit der eingesetzten Cookies ist vorbehaltlich abweichender Angaben auf die Dauer von maximal einem Jahr beschränkt. In unserem Consent Management Tool sowie der Privatsphäre  werden die von uns eingesetzten Tools nach Kategorien der Verarbeitungszwecke geordnet aufgeführt, wobei wir Sie insbesondere über die Anbieter der Tools, die Speicherdauer der Cookies und die Weitergabe der Daten an Dritte informieren.
 
 
9. Fanpages / Unternehmensseiten
Wir nutzen Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken, um dort unter anderem mit Interessenten zu kommunizieren und über unser Unternehmen und unseren Service zu informieren.

Die Daten der Nutzer können von den betreffenden sozialen Netzwerken für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. Weiterhin können Nutzungsprofile anhand der Interessen der Nutzer erstellt werden. Zu diesem Zweck werden Cookies und andere Identifier auf den Rechnern der Nutzer gespeichert.

Im Rahmen des Betriebs unserer Onlinepräsenzen besteht die Möglichkeit, dass wir auf Informationen wie Statistiken zur Nutzung unserer Onlinepräsenzen zugreifen können, die von den sozialen Netzwerken bereitgestellt werden. Diese Statistiken sind aggregiert und können insbesondere demografische Informationen und Daten zur Interaktion mit unseren Onlinepräsenzen und den darüber verbreiteten Beiträgen und Inhalten enthalten. Details und Links zu den Daten der sozialen Netzwerke, auf die wir als Betreiber der Onlinepräsenzen zugreifen können, entnehmen Sie bitte der unteren Liste.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern, bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um mit den Interessenten in Kontakt zu bleiben und sie zu informieren.

Die Rechtsgrundlage der durch die sozialen Netzwerke in eigener Verantwortung erfolgten Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Unter den nachstehenden Links erhalten Sie zudem weitere Informationen zu den jeweiligen Datenverarbeitungen sowie den Widerspruchsmöglichkeiten.

Wir weisen darauf hin, dass Datenschutzanfragen am effizientesten bei dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks geltend gemacht werden können, da nur diese Anbieter Zugriff auf die Daten haben und direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen können. Nachfolgend eine Liste mit Informationen zu den sozialen Netzwerken, auf denen wir Onlinepräsenzen betreiben: 
 
9.1. Facebook Fanpages 
Wir nutzen unter den folgenden Links Facebook Fanpages, für die wir gemeinsam mit Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland verantwortlich sind: https://www.facebook.com/bonial.com.group/. 
Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei Facebook; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. 
Facebook stellt Ihnen auch die relevanten Inhalte des zwischen Facebook und uns geschlossenen Vertrags über die Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zur Verfügung; derzeit unter dem folgenden Link: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Sie können Ihr Beschwerderecht bei jeder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen und dort Rechtsbehelfe einlegen.
 
9.2. Instagram Unternehmensseiten
Wir nutzen unter den folgenden Links Instagram Unternehmensseiten, für die wir gemeinsam mit Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irlandverantwortlich sind: 
https://www.instagram.com/Bonial.de/?hl=de
Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei Instagram; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von Facebook und Instagram unter https://www.facebook.com/privacy/explanation und https://help.instagram.com/519522125107875. 
Facebook stellt Ihnen auch die relevanten Inhalte des zwischen Facebook und uns geschlossenen Vertrags über die Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zur Verfügung; derzeit unter dem folgenden Link: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.  
Sie können Ihr Beschwerderecht bei jeder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen und dort Rechtsbehelfe einlegen.
 
9.3. Pinterest Unternehmensseiten
Wir nutzen unter den folgenden Links Pinterest Unternehmensseiten, für die wir gemeinsam mit Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA, verantwortlich sind: 
https://www.pinterest.de/Bonialprospekte/
Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei Pinterest; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von Pinterest unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.  
Pinterest stellt Ihnen auch die relevanten Inhalte des zwischen Pinterest und uns geschlossenen Vertrags über die Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zur Verfügung; derzeit unter dem folgenden Link: https://business.pinterest.com/en-gb/pinterest-advertising-services-agreement/ Sie können Ihr Beschwerderecht bei jeder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen und dort Rechtsbehelfe einlegen.
 
9.4. Twitter
Wir nutzen unter den folgenden Link der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland, Unternehmensseiten:
https://twitter.com/Bonial_de
Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei Twitter; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von Twitter unter:
https://twitter.com/de/privacy
Sie können Ihr Beschwerderecht bei jeder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen und dort Rechtsbehelfe einlegen.
 
9.5. Youtube
Wir nutzen unter den folgenden Link Youtube/Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Unternehmensseiten:
https://www.youtube.com/user/Bonialgroup
Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei Google/Youtube; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von Goole/Youtube unter:
https://policies.google.com/privacy
Sie können Ihr Beschwerderecht bei jeder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen und dort Rechtsbehelfe einlegen.
 
9.6. LinkedIn
Wir nutzen unter den folgenden Link LinkedIn Unternehmensseiten, für die wir gemeinsam mit Linkedin Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland verantwortlich sind:
https://de.linkedin.com/company/bonial-international
Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei LinkedIn ; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
LinkedIn stellt Ihnen auch die relevanten Informationen des Vertrags über die Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zur Verfügung; derzeit unter dem folgenden Link abrufbar: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum
Sie können Ihr Beschwerderecht bei jeder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen und dort Rechtsbehelfe einlegen.
 
9.7. Xing
Wir nutzen unter den folgenden Link Xing SE Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg Unternehmensseiten:
https://www.xing.com/pages/kaufda-bonialinternationalgmbh
Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei Xing ; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von Xing unter:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung .
Sie können Ihr Beschwerderecht bei jeder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen und dort Rechtsbehelfe einlegen.
 
 
10. Social Plugins
Zu dem Zweck, das Nutzungserlebnis in unserem Angebot zu steigern, betten wir auch Social Media Plugins des unten aufgelisteten Drittanbieters ein, die jeweils gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Datenverarbeitung verantwortlich sind. Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu dem Server des jeweiligen Drittanbieters auf, die direkt Daten von den Servern der betreffenden Social Media-Anbieter laden. Hierbei wird von dem Drittanbieter stets Ihre IP-Adresse verarbeitet, die für den Aufbau der Verbindung zum Server des Drittanbieters und dem Ausspielen der Inhalte erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Einbindung dieser Dienste ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in den Einstellungen Ihrer Privatsphäre widerrufen. Informationen zur Datenverarbeitung durch den jeweiligen Dritteranbieters entnehmen:

Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland https://twitter.com/de/privacy
 
 
11. Speicherdauer
Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur solange dies für den jeweils vorstehend genannten Zweck erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten werden anschließend gelöscht, sofern einer Datenlöschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
 
 
12. Kontaktdaten und Ihre Rechte als betroffene Person
Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz sowie zur Durchsetzung Ihrer Rechte als betroffene Person jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten: 

Bonial International GmbH 
Datenschutz 
Hussitenstraße 32-33 
13355 Berlin 
E-Mail: datenschutzbeauftragter@Bonial.de 

Soweit es die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Seiten-Insights auf unserer Facebook Fanpage (https://www.facebook.com/bonial.com.group/ ) betrifft, fungiert Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland als gemeinsame Anlaufstelle und bearbeitet sämtliche Anträge zur Geltendmachung der genannten Rechte.
 
Auskunft und Berichtigung 
Sie können von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber erhalten, ob personenbezogene Daten zu Ihrer Person von uns verarbeitet werden und auch konkret welche Daten über Sie gespeichert werden sowie eine Kopie der gespeicherten Daten verlangen. Sie können ferner unrichtige Daten berichtigen und vervollständigen lassen. 

Löschung, Einschränkung und das Recht auf Vergessenwerden 
Sie können die Löschung und Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Soweit einer Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden Ihre Daten mit dem Ziel markiert, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. 

Datenübertragbarkeit 
Sofern anwendbar haben Sie außerdem das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung oder einem Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Dies gilt jedoch nicht, sofern die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. 

Widerruf / Widerspruch 
Ihre erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter der o. g. Kontaktadresse widerrufen. Insbesondere können Sie der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke des Newsletterversandes jederzeit an datenschutz@Bonial.de oder Bonial International GmbH, Hussitenstraße 32-33, 13355 Berlin, mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
  
Ferner haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung unter der o. g. Kontaktadresse einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Beschwerderecht 
Ferner haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde sowie die Möglichkeit Rechtsbehelfe einzulegen. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs. 

Stand: 11. Mai 2022