CEO Max Biller verlässt Bonial Ende Juni nach zehn erfolgreichen Jahren / Neuer CEO bereits seit mehr als zwei Jahren Teil der Geschäftsführung von Bonial / Max Biller bleibt bis Mitte 2022 Mitglied des Beirats des Unternehmens

Nach zehn erfolgreichen Jahren verlässt der Mitgesellschafter und CEO Max Biller (45) auf eigenen Wunsch Bonial zum 30. Juni 2021, um sich neuen unternehmerischen Herausforderungen zu stellen. Der derzeitige Geschäftsführer Bonial Deutschland und International Christoph Eck-Schmidt (37) wird zu diesem Zeitpunkt neuer CEO von Bonial. Er hat gemeinsam mit Max Biller seit mehr als zwei Jahren den Umbau des Unternehmens mitgestaltet und die erfolgreiche Rückkehr zu starkem Umsatzwachstum vorangetrieben. Zweiter Geschäftsführer wird der aktuelle Chief Financial Officer Francis Felice (44). Max Biller wird auf Wunsch des Vorstands der Axel Springer SE bis Mitte 2022 Mitglied im Beirat von Bonial sein und der neuen Führung mit seinem gesammelten Wissen und seiner Expertise zur Verfügung stehen.

Jan Bayer, Vorstand News Media Axel Springer SE: „Ich danke Max Biller für seine ausgezeichnete Arbeit in den vergangenen Jahren. Er hat die Führung des Unternehmens in einer herausfordernden Entwicklungsphase übernommen und den Umbau Bonials konsequent vorangetrieben. Das Ergebnis spricht für sich: Bonial ist hervorragend durch die Corona-Krise gekommen und wächst deutlich zweistellig. Das ist der Verdienst von Max Biller, Christoph Eck-Schmidt und ihrem Team. Dass Christoph nun die Rolle des CEOs übernimmt, ist die richtige Entscheidung für Bonial und schafft Kontinuität an der Spitze. Ich wünsche ihm alles Gute und bin überzeugt davon, dass er die erfolgreiche Geschichte von Bonial fortsetzen wird.“

Max Biller, CEO von Bonial: „Die vergangenen Jahre waren die unternehmerisch spannendsten meines Lebens. Nach dem einschneidenden Rückzug aus den USA im Jahr 2017 haben wir Bonial zurück auf Wachstumskurs gebracht. Wir haben unser Produkt und unser Geschäftsmodell erneuert. Bonial ist heute bereit, als klarer Marktführer die Transformation der Handelswerbung von Print nach Digital aktiv zu gestalten. Es war mir eine große Freude, diese Turnaround-Geschichte mit Christoph geschrieben zu haben. Allerdings ist nach zehn Jahren bei Bonial für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, um mich neuen Aufgaben zu widmen. Das ist umso leichter, da ich weiß, dass Christoph der perfekte Nachfolger auf dem Posten als CEO ist und Bonial zukünftig in den besten Händen sein wird. Ich wünsche ihm und dem Team alles Gute und werde gerne mit meiner Expertise als Beirat unterstützen.“

Christoph Eck-Schmidt, Geschäftsführer bei Bonial Deutschland und International und zukünftiger CEO des Unternehmens: „Ich danke Max auch im Namen des gesamten Bonial-Teams für seinen unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahren. Es fällt uns allen schwer, sich Bonial ohne ihn vorzustellen. Gleichzeitig freue ich mich sehr darauf, zusammen mit dem Team die Positionierung von Bonial als Marktführer weiter auszubauen und die großen Wachstumspotenziale im Bereich der digitalen Handelskommunikation zu heben.“

Über Bonial
Bonial gehört zum Medien- und Technologieunternehmen Axel Springer SE. Das internationale Unternehmen agiert als maßgebender Drive-to-Store Marketing Partner in Deutschland und Frankreich und Innovationstreiber der digitalen Handelskommunikation. Seit mehr als 10 Jahren verbindet Bonial Verbraucher mit Geschäften und ermöglicht dem Handel sowie Marken, ihre Angebote in der digitalen Welt bestmöglich zu kommunizieren. Als Marktführer der digitalen Angebotskommunikation und Full-Service-Dienstleister bietet Bonial individuelle Marketinglösungen für 1.500 namenhafte Einzelhändler und begeistert täglich fast 10 Millionen Nutzer auf seinen Plattformen kaufDA und MeinProspekt, den größten lokalen Shopping-Apps Deutschlands.

RELATED ARTICLES
  • Life isn’t perfect! / Bonial startet erste Branding-Kampagne seit 10 Jahren
  • IDH Industry Report: Digitalisierung in Marketing und Kommunikation ist essentiell für die Wettbewerbsfähigkeit
  • Bonial bewegt: Sportliches und soziales Engagement bei der „Bonial Get Moving Challenge 2021“